Therapieformen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein umfassendes Medizinsystem, das im Laufe der letzten 2500 Jahre in China entwickelt wurde.

Entgegen dem körperlichen und mikroskopischen Ansatz der Westlichen Medizin stellt die TCM eine funktionelle und ganzheitliche Medizin dar. Die Gesundheit hängt vom Gleichgewicht der gegensätzlichen Kräften (yin und yang) ab. Solange Yin und Yang im Gleichgewicht sind, verhalten sich Körper und Geist gesund.

Zwei Eckpfeiler der Diagnose sind die Zungen- und Pulsdiagnose. Durch das genaue Betrachen von Form, Farbe und Qualität der Zunge und durch das Fühlen der verschiedenen Pulsqualitäten kann der Therapeut auf die inneren Abläufe im Körper schliessen.